FAQ

Test
Was passiert bei einem Vorgespräch?

Bei einem unverbindlichen Vorgespräch lernen wir uns kennen und ich werde Dich bitten mir Dein Anliegen zu erklären. Wichtig zu wissen ist für uns beide, wie der aktuelle Zustand aussieht und wo Du hin möchtest, wie es also sein soll, wenn wir erfolgreich miteinander gearbeitet haben. Dann schauen wir, warum Dir das wichtig ist und was Dich davon abhalten könnte dieses Ziel zu erreichen. Manchmal gibt es gute Gründe ein Problem zu haben und wir wollen genau hinsehen, ob du eine Veränderung wünschst. Wenn eventuelle Einwände geklärt sind und sich herausstellt, dass du wirklich etwas ändern willst, gehen wir zum Coaching über.

Wie läuft ein Coaching ab?

Wenn Du zum Coaching in meine Praxis kommst haben wir Dein Anliegen bereits grob geklärt und können direkt loslegen. Eine Sitzung dauert 90 Minuten und beginnt mit einer kurzen Analyse des Problems. Dann werde ich meine langjährige Erfahrung und mein Fachwissen auf den Gebieten Psychologie, Wahrnehmung und Sprache nutzen um Dir den Weg von Deinem Problem zu Deinem Ziel zu zeigen. Das ganze geschieht in lockerer Atmosphäre während des Gesprächs und je nach Problem und Vorliebe mit Hilfe von NLP, Ego-State-, oder Hypnosetechniken. Du wirst zu keinem Zeitpunkt überrumpelt, oder zu irgendetwas genötigt. Ich lege Wert auf eine ehrliche Begegnung und wenn Dir etwas komisch vorkommt, oder Du etwas nicht verstehst, kannst Du mich einfach fragen und ich erkläre es Dir.

Was unterscheidet dich von Psychotherapeut und Heilpraktiker?

Es ist die Perspektive. Ärzte und Therapeuten sind gemeinhin im Umgang mit Krankheiten geschult, sie sehen einen mangelhaften Zustand und bemühen sich darum diesen zu beheben. Häufig orientieren sie sich dabei an Symptomen und vergessen deren Ursachen.

Als Coach bin ich geschult bereits vorhandene Ressourcen in meinem ebenbürtigen Gegenüber zu erkennen und bei deren Entwicklung zu helfen. Ich verstehe einen Arzt als Mechaniker, der Teile repariert oder austauscht. Ich repariere nicht, denn Du bist nicht kaputt. Du hast vielleicht den Kontakt zu Deiner Kraft verloren, oder kannst sie in bestimmten Situationen nicht spüren, aber sie steckt in Dir. Ich helfe Dir dabei den Kontakt wieder herzustellen und Dein Potenzial zu entfalten. Ich begreife mich als Gärtner, der ideale Wachstumsbedingungen schafft.

Was ist das Unterbewusstsein?

Du kannst zu jedem Zeitpunkt nur einen Teil von Dir bewusst erleben und den Rest bezeichne ich als Unterbewusstsein, oder auch das Unbewusste. Das bist also Du, Du bist Dir dessen nur nicht bewusst. All Deine Erinnerungen, Gedanken über Dich und die Welt, gelernte Fähigkeiten wie Auto fahren, oder kochen, etc.. Das gehört alles zu Dir und jetzt, wo Du darüber nachdenkst, ist es in Deinem Bewusstsein. Alles andere aber nicht, das ist jetzt das Unbewusste. Es mag verwirrend klingen, aber das macht nichts. Wichtig ist, Du kannst Deinem Unterbewusstsein Aufträge geben, also Dinge für Dich erledigen lassen. Die passieren dann automatisch, ohne bewusstes Handeln.

Was sind NLP | Ego-State | Hypnose?

Über NLP ist an anderen Stellen schon viel geschrieben worden. Am besten erlebt man es selbst, aber falls Du Dich im Voraus genauer informieren möchtest, kann ich die Webseite meines Ausbildungsinstituts empfehlen: https://nlp-zentrum-berlin.de/

Über Ego-State Therapie informiert Wikipedia recht ausführlich: https://de.wikipedia.org/wiki/Ego-State-Therapie

Hypnose ist sehr unterschiedlich definiert. Ich verstehe darunter die Nutzung einer leichten Trance um Aufmerksamkeit und Energie auf die Lösung eines Problems zu fokussieren. Eine Trance ist dabei nichts anderes, als ein tief entspannter Wachzustand. Du bekommst zu jedem Zeitpunkt mit was passiert und kannst frei über dein Handeln entscheiden. Im Stil orientiere ich mich an Milton H. Erickson und Igor Ledochowski, sehr offen und anbietend, keine Befehle oder ähnlich direktive Ansagen. Ich gehe davon aus, dass Dein Unterbewusstsein genau weiß, was gut und richtig für Dich ist.