Michael Düwel

 

Psychologischer Werdegang

 

Kindheit

1999 war ich gerade 11 geworden als mein Vater an Schizophrenie erkrankte. Zuerst habe ich das gar nicht verstanden und einfach gehofft, dass alles wieder wie vorher wird. Aber nach 3 schwierigen Jahren musste ich einsehen, dass kein Arzt und keine Medikamente ihm wirklich helfen konnten. Mein Vater war krank und daran lies sich nichts ändern. Das hat mich total erschüttert und ich weiß noch, wie ich damals dachte: “Die Erwachsenen können alle Probleme lösen. Und dieses nun nicht? Wir können zum Mond fliegen, aber einem verwirrten Menschen können wir nicht helfen!?” Das war (und ist) für mich inakzeptabel und so begann meine Reise in die tiefen der Psychologie.

 

Ausbildung

Da ich beim Studium kaum zufrieden stellende Antworten bekam setzte ich meine Suche in Eigenregie fort und besuchte allerhand psychologische, spirituelle und körperorientierte Fortbildungen. Den größten Einfluss auf mich hatten Hypnose, Ego-State-Therapie, Aufstellungsarbeit, sowie Meditation, Circling, Radical Honesty und Shiatsu. Der Durchbruch im Hinblick auf psychologische Erkenntnis gelang mir jedoch bei meiner Ausbildung im NLP-Zentrum-Berlin. Dort lernte und erlebte ich endlich, wie genau Gedanken und Gefühle unsere Wahrnehmung und unser Verhalten beeinflussen.

 

Berufliche Laufbahn

Mein Leben war lange davon geprägt, dass ich meine sozialen Fähigkeiten schulen und Geld verdienen wollte um meine Ausbildung zu finanzieren. Ich habe mehrere Jahre in Dänemark und Australien verbracht, meistens in der Gastronomie gearbeitet und bin schließlich, auf der Suche nach einer sinnvolleren Tätigkeit, Pfleger für Menschen mit Behinderung geworden.

Inzwischen beschäftige ich mich seit 15 Jahren mehr oder weniger obsessiv mit Psychologie. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht meine Erfahrungen zu teilen und anderen Menschen dabei zu helfen das freie, leichte und liebevolle Leben zu leben, das jedem Lebewesen zusteht. Daher lehre ich seit 2018 selbstständig Meditation und gebe Coachings in meiner Praxis Lebensraum in Berlin.

Fortbildungen

  • 4 NLP Seminare (72 Tage)
  • Institut für Hypnose und Ego-State Therapie: Ego-State-Therapie bei Dr. Kai Fritzsche (28 Tage); Hypnose bei Dipl.-Psych. Maria Schnell (10 Tage)
  • Internationaler Hypnosekongress für Mediziner auf Gozo (7 Tage)
  • 2 Meditationsretreats mit Adyashanti (12 Tage)
  • 3 Radical Honesty Fortbildungen (insgesamt 13 Tage)
  • Circling (14 Tage)
  • Shiatsu (18 Tage)

Abseits der Psychologie (Offtopic)